Diana Menzer

Tätigkeitsschwerpunkt Kleintiere

Nach dem Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen und dem Erhalt der Approbation im Juni 2005 arbeitete ich mehrere Jahre in verschiedenen Gemischtpraxen. Dabei kristallisierte sich besonders das Interesse für die Kleintiermedizin heraus.

Ob Routinetätigkeiten wie Impfungen oder Kastrationen, komplizierte Krankheitsgeschichten, Verhaltensprobleme bei Hunden oder Notfälle: mir ist ein ruhiger und liebevoller Umgang mit meinen Patienten wichtig. Fragen von Seiten der Besitzer finden bei mir immer ein offenes Ohr. Eine gründliche Anamnese, aber auch eine eingehende Beratung ist für mich selbstverständlich.

Durch Fortbildungen vor allem im Bereich der Kleintiermedizin und Verhaltenstherapie bei Hunden, kann ich eine umfassende Versorgung Ihres Tieres ermöglichen.
Außerdem werde ich die Grundversorgung von Pferden anbieten.